Fenster schliessen
«fruit»
2009, Elisabeth Eberle

00'28''
digitale Animation
Auflage 6

Ist als Teil von Encyclopedic Cartoons an zwei weiteren Screenings beteiligt (2010/11).

Der Clip entstand nicht aus digital entworfenen Gegenständen, sondern aus realen Früchten eines Baums aus dem Zentrum von Zürich. Plastikähnlich, fleischig und Assoziationen über die Geschlechtergrenzen hinweg hervorrufend, reizten sie mich zur gleichen Art der Animation wie bei den vorhergehenden Arbeiten, sozusagen als optischer Vergleichstest zu den künstlichen Objekten. Hier ist tatsächliche Natur künstlich animiert. Zitat einer Besucherin: „Mal Mann, mal Frau!“

über KünstlerIn