Fenster schliessen
«Globocity - Aufstieg und Niedergang»
2009, Michael Spahr

20’00’’, HD 1280 x 720 px, 50 fps, 48 KHz, Loop
Special Edition Atelier Worb Kunstschub; Animation, Photography, Production, Director: Michael Spahr, Additional Photography: Ursula Schwarz, Audio Mastering: Simon Grab, Additional Instuments: Louis Schornoz, Additional Recording: Endo Berger

Die Globalisierung hat vielerorts dazu geführt, dass Städte sich äusserlich kaum mehr unterscheiden: Man findet Hochhaussiedlungen, Shoppingcenter, Armenviertel oder Villenquartiere, die allesamt kaum mehr Rückschlüsse erlauben, wo auf der Welt man sich überhaupt befindet. In zahlreichen Fotografien hat Michael Spahr dieses Phänomen festgehalten, hat einzelne Elemente, wie Gebäude, Werbetafeln oder Strassenschilder ausgeschnitten und zu einer einzigen globalen Collage neu zusammengefügt.

über KünstlerIn