Fenster schliessen
«TROPICAL FLOW (Single)»
2014-2015, Maria Dundakova

8’42’’
HD (1280x720)
Szenario, Direktor, Produzent, Fotos, Tonaufnahme: Maria Dundakova; Videoschnitt: Eddi Lecesne; Video Produktion / Distribution: Atelier für Gestaltung, Basel

Realisation:
Der Bildschnitt: rhythmisch überblendende Farbfotografie, aus dem Zyklus „Tropical flow" (ohne digitale Veränderung oder Photoshop gestalterische Effekte), realisiert in 2014 im tropischen Wald im Nordosten Brasiliens.
Der Tonschnitt: Waldgeräusche (ohne elektronische Effekte) bei Sonnenaufgang, am Tag oder bei Nacht, bei Regen, Sonne oder Tauwetter)

Statement:
In der dicht bewachsenen Mata Atlântica in Nordosten Brasiliens, bunter Chor des Lebens, Gesangsrhythmen der Vögel, Zikaden, Wind und Tiergeräusche, klingende Regentropfen fliessen in den geheimnisvollen Schatten des Waldes.
Zarte Mondlichtpoesie, dunkle Nächte voll Geheimnisse erwachen in den heissen Tagen voll Blumen und Früchte.
Alte Sagen und Rätsel strömen in den Schatten der Palmen. Leise Geschichten, über Duft der Kakao, unerkannte Gefahren und Liebessehnsucht rumoren tief in der warmen, tropischen Erde. Regengewitter, der Gesang der Blitze, dichte, schnelle Wolken strömen in der Waldbäche und erzählen, dass der Tod nur ein Tropfen im unendlichen Strom des Lebens ist.
Maria Dundakova ©