Fenster schliessen
«0,4702»
2001, Bernhard Huwiler

DVD, 3'40", Loop, Auflage 10

In «0,4702» testet Huwiler die Leistungsfähigkeit einer Videokamera, indem er sie an einem Seil um sich herum kreisen lässt. 0,4702 beträgt der Zeitlupen-Faktor, so dass die in Tat und Wahrheit schnell vorbeiflitzende Landschaft erst richtig sichtbar wird. Dass die Arbeit zu einem Selbstporträt der Sonderklasse wird, ist ein interessanter Nebeneffekt. Verblüffend und faszinierend; ein Meisterwerk in der Umsetzung von Bewegung.