Fenster schliessen
«Ungetüm»
2009, Elisabeth Eberle

01'26''
digitale Animation, leiser Ton
Auflage 6

Ist als Teil von Encyclopedic Cartoons an zwei weiteren Screenings beteiligt (2010/11).

Künstliche Belebung synthetisch hergestellter, naturähnlicher, aus Fernost importierter, biomorph wirkender (Alltags- und Billig-)Objekte sind auf meinen ersten drei Videoclips zu beobachten. Die Idee, einen Ablauf zu animieren, auch Zwischenschritte sichtbar zu machen und einen vermeintlichen Lebensvorgang, zu erzeugen, entstand aus seriellen fotografisch-digitalen Arbeiten.