Fenster schliessen
«In den Spiegel»
2011, Evelin Stermitz

Video Performance
DV PAL/NTSC 2011
5‘21‘‘
Performance und Video von Evelin Stermitz.
Sound Collage komponiert von Elise Kermani, mit zusätzlichen Sounds von Christine Bard, 2011.

Eine Frau ist fasziniert von einer Tür im Spiegel die sie sieht und erwägt durch die Tür im Spiegel in eine andere Realität einzudringen. Die Tür im Spiegel scheint seltsam, mystisch, und wundersam zugleich. Diese Videoarbeit ist von Alice’s Tür inspiriert und von den Begegnungen mit einer anderen Welt, wenn durch eine imaginative Tür gegangen wird.
Das Video eröffnet nicht den Blick für die verborgene Welt hinter der Tür, lässt dies jedoch für die Imagination des Betrachters offen.