Michael Pand
Biographie
*1955
lebt und arbeitet in Wien
Ausbildung:
  • 1973-1976 Max Reinhardt-Seminar, Wien
  • 1984-1986 Filmhochschule Wien Metternichgasse
  • 1992-1993 IKM Institut Kulturelles Management Wien

  • Kritisch-dankbarer Überlebender der Otto Mühl WG Taborstrasse
  • Kurzzeitig bei DPFLP (Democratic Popular Front for the Liberation of Palestine), Beirut
  • Lee Strasberg Theatre Institute in N.Y. 1977/78
  • Workshop mit Jerzy Grotowski im Dramatischen Zentrum Wien, ebenso mit dem La Mama Theatre N.Y. sowie Filmtheorie an der DFFB Berlin bei Gabor Body, Harun Farocki.
  • Lehrgang Kulturmanagement IKM
  • Gasthörer bei Prof. Peter Sloterdijk
  • Weitere Informationen:

    www.michaelpand.com

    Arbeiten
    «ElefantART»
    2009, Michael Pand
    «9 Wolkenkuckucksheime»
    Michael Pand
    © 2004-2017 videokunst.ch
    Seitenanfang