Eva Paulitsch & Uta Weyrich
Die künstlerische Arbeit von Eva Paulitsch und Uta Weyrich besteht im Zerlegen, Sortieren und Untersuchen von ganz besonderem Filmmaterial - von Handyfilmen, die sie seit 2006 im öffentlichen Raum sammeln und in einem Archiv chronologisch einordnen. Diese bizarre Sammlung ist die Basis der künstlerischen Auseinandersetzung über Massenmedien und Trends und deren Einfluss auf sämtliche Bereiche der Gegenwartskultur. In multimedialen Installationen und Videoscreenings im öffentlichen Raum entwickeln sie Arbeiten, die eine reflexive Brechung des Ursprungsmaterial darstellen.
Biographie
Eva Paulitsch
*1973 in Klagenfurt, Österreich

Uta Weyrich
* 1963 in Groß Gerau, Deutschland

seit 2003 Zusammenarbeit
leben und arbeiten in Stuttgart

Ausbildung:
  • Beide studierten an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart von 1995 bis 2000
  • Weitere Informationen:

    www.pw-videoblog.de

    Arbeiten
    «over:life:sized»
    2010, Eva Paulitsch & Uta Weyrich
    «true fiction»
    2009, Eva Paulitsch & Uta Weyrich
    © 2004-2017 videokunst.ch
    Seitenanfang