Ausstellungen
U5, Protein Tracer, 2015, Video, 7’39’’
Eröffnung: Donnerstag 14. Dezember 2017, 18-20 Uhr, Showroom im PROGR
Bar mit Special Drink


Die Videoarbeit Protein Tracer gibt Einblick in die reiche Formensprache des Kollektivs U5. Die einzelnen Objekte und Oberflächen des Videos generieren sich aus den installativen Arbeiten. U5 arbeiten mit den unterschiedlichsten Materialen, vom 3D Scan über Wattestäbchen bis zu Plastikboxen von Proteinnahrung und fügen diese in raumgreifenden Ensembles zusammen. Protein Tracer funktioniert in diesem Sinne als Kondensator des kaleidoskopischen Werks von U5.

Von 2015 bis 2017 waren U5 Teil eines Forschungsprojekts in Singapur in Zusammenarbeit mit dem Future Cities Laboratory der ETH Singapur unter der Leitung von Prof. Ursprung und A. Lehnerer. Aus ihren Erfahrungen bei den Vulkanbesteigungen in Singapur haben U5 einem Film produziert, der während des Galerienwochenendes in Bern gezeigt wird:

The Human Crater, 2017, 55min
Nocturne im Kino Rex
13. Januar 2018, 22.30 Uhr


U5 lebt und arbeitet in Zürich. 2007 gegründet, schloss das Kollektiv 2011 gemeinsam an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) ab. U5 war in verschiedenen Gruppenausstellungen in der Schweiz, Deutschland, den Arabischen Emiraten und Italien beteiligt. In Einzelausstellungen war das Kollektiv unter andern im Kunstmuseum Thun (2014), in der Galerie DuflonRacz (2015) im NUS Museum Singapore (2017) und im Kunstverein Bochum (2017) ausgestellt.





Ausstellung im Showroom im PROGR bis 17. Februar 2018
Ausstellung im Videofenster im Bienzgut bis 21. Februar 2018

www.bienzgut.ch
www.kunstachse.ch
www.progr.ch
www.henze-ketterer.ch

© 2004-2017 videokunst.ch
Seitenanfang
Kontakt
videokunst.ch
Morgenstrasse 70
CH-3018 Bern
info@videokunst.ch

«Damenball in Ö» DVD, 4'10 von Mo Diener